Physiotherapie Hausbesuche München Preise
Zusammenhänge verstehen und den Alltag des Patienten bei der Therapie berücksichtigen

Physiotherapie Organisatorisches

Mobile Privatpraxis für Physiotherapie - DER HAUSBESUCH MUSS NICHT EXTRA VERORDNET SEIN


Organisatorische Voraussetzungen für Physiotherapie

 

 

Physiotherapie Organisatorisches - nachfolgend finden Sie:

 

1. Das Formular der Honorarvereinbarung: 

  • Zu Behandlungsbeginn erhalten Sie und der Therapeut jeweils ein Unterschriebenes Exemplar.

2. Den Inhalt der Einwilligung in die Datenverarbeitung:

  • Physiotherapeuten müssen verschiedene Patientendaten erfassen und aufbewahren, ohne die eine Behandlung nicht stattfinden darf:
    • Aus versicherungsrechtlichen Gründen dürfen Behandlungen nur mit Rezept stattfinden, welches dem Therapeuten vorliegen muss. Ebenso müssen Rezepte mit Ihren Daten, genauso wie Rechnungen lange aufbewahrt werden, um dem Finanzamt nachweisen zu können, dass eine umsatzsteuerfreie Behandlung stattgefunden hat.

3. Den Aushang: Patienteninformation zum Datenschutz:

  • Diese Quelle muss Ihnen zur Verfügung stehen, da in der "Einwilligung in die Datenverarbeitung" darauf Bezug genommen wird.

 

 

 

 

 

1. Inhalt der Honorarvereinbarung

 

  • Ein Behandlungstermin dauert ___ Minuten. Das Honorar hierfür beträgt ___€.
  • Zwischen den Parteien dieses Honorarvertrages gilt der Honorarsatz als verbindlich vereinbart. Das Behandlungshonorar ist unabhängig von einer abweichenden Kostenerstattung durch die Krankenversicherung des Patienten, in voller Höhe zu begleichen.
  • Ab Erhalt der Rechnung ist der Betrag vollständig innerhalb von 14 Tagen auf das darin angegebene Konto zu überweisen. 
  • Stornierungen sind bis 24 Stunden vor Terminbeginn kostenfrei telefonisch möglich. Erfolgt die Absage zu spät, wird der Termin in Rechnung gestellt. In begründeten Ausnahmefällen ist es dem Therapeuten freigestellt, von dieser Regelung abzusehen.

Wichtiger Hinweis:

Es ist möglich, dass sich die Krankenkasse nicht vollumfänglich an den Behandlungskosten beteiligt und Ihnen somit ein Eigenanteil am Rechnungsbetrag entsteht.

Bitte informieren Sie sich daher im Vorfeld der Behandlung bei Ihrem Versicherer über die Höhe Ihrer Rückerstattung. Eine nachträgliche Kürzung des vereinbarten Behandlungshonorars ist nicht möglich.

 

 

 

 

 

2. Inhalt der Einwilligungserklärung in die Datenverarbeitung

 

Ich bin einverstanden, dass durch die Praxis für Physiotherapie "Brune-Physiobesuch" meine Daten zu folgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden: Zur Pflege der Kontaktdaten, der Erfüllung des Behandlungsvertrags, zur Abrechnung erbrachter Leistungen mit Krankenkassen, Abrechnungsstellen oder dem Patienten, zur therapeutischen Dokumentation, zum Erstellen von Behandlungsberichten und Arztbriefen.

 

Zu diesen Zwecken können Ihre Daten an den überweisenden Arzt, die Krankenkasse und/oder die Abrechnungsfirma weitergegeben oder übermittelt werden. Dort werden diese ebenfalls zu folgenden Zwecken verarbeitet und genutzt: Zur Pflege der Kontaktdaten, zur Abrechnung erbrachter Leistungen mit Krankenkassen, zur therapeutischen Dokumentation.

 

Ich bin darauf hingewiesen worden, dass

- die im Rahmen der vorstehenden genannten Zweck erhobenen persönlichen Daten meiner Person unter Beachtung des DSGVO und des BDSG erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.

- die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt und dass ich mein Einverständnis verweigern mit der Folge, dass der Behandlungsvertrag nicht erfüllt werden kann/nicht zustande kommt und die Behandlung mit der Krankenkasse nicht abgerechnet werden kann.

- Ich bin jederzeit berechtigt, Auskunft über die zu meiner Person gespeicherten Daten zu verlangen.

- Ich bin jederzeit berechtigt, die Berichtigung, Löschung oder Sperrung einzelner personenbezogener Daten zu verlangen.

- Ich bin jederzeit berechtigt, mit Wirkung für die Zukunft diese Einwilligungserklärung zu widerrufen.

 

Im Widerrufsfall ist der Widerruf zu richten an die Geschäftsadresse von "Brune - Physiobesuch":

Gilmar Brune, Paosostrasse 21, 81243 München

 

Im Falle des Widerrufs werden meine Daten nach Ablauf gesetzlicher Fristen und falls solche nicht mehr zu beachten sind, mit dem Zugang der Willenserklärung der Praxis gelöscht. Die Praxis wird meinen Widerruf an die o. g. Dritten weiterleiten, die ihrerseits dann meine Daten löschen.

 

Den „Aushang Patienteninformation zum Datenschutz“ habe ich gelesen und verstanden.

 

 

 

 

3. Aushang Patienteninformation zum Datenschutz

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Datenschutz ist für uns ein aus dem Grundgesetz Art. 2 sowie aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) Art. 1 abgeleitetes Grundrecht. Die EU-DS-GVO verpflichtet uns, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten verarbeitet (erhebt, speichert, weiterleitet oder löscht).

Bitte entnehmen Sie der Information auch die Möglichkeiten, wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.

 

  1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

    Praxis "Brune – Physiobesuch" Gilmar Brune, Paosostrasse 21, 81243 München

     

  2. Zweck der Datenverarbeitung

    Die Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben erfolgt entsprechend Art. 5 und Art. 9 der EUDS-GVO (u.a. zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen). Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten / Gesundheitsdaten. Dazu zählen u.a. alle Daten, die auf einer ärztlichen Verordnung aufgeführt sind sowie von uns durchgeführte Befunde. Die Erhebung von Gesundheitsdaten sowie die Prüfung von ärztlich verordneten Leistungen entsprechend den Heilmittel-Richtlinien (HM-Rl nach § 92 SGB V) ist Voraussetzung für eine wirksame und wirtschaftliche Leistungsabgabe. Diese notwendigen Informationen benötigen wir, um eine sorgfältige Behandlung durchführen zu können.

     

  3. Empfänger Ihrer Daten

    Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten / Gesundheitsdaten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten / Gesundheitsdaten können vor allem Ärzte, Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung und Abrechnungsstellen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und/oder sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis sowie dem Leistungsrecht ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

     

  4. Speicherung Ihrer Daten

    Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten / Gesundheitsdaten nur solange auf, wie dies gesetzlich erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens zehn Jahre nach Abschluss der Behandlung (vgl. § 630f BGB) aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

  5. Schweigepflicht

    Das Therapeuten-Team der Praxis unterliegt der Verschwiegenheit nach § 203 StGB. Der Verantwortliche trifft technisch-organisatorische Maßnahmen entsprechend Art. 32 EU-DS-GVO, damit Ihre personenbezogenen Daten / Gesundheitsdaten nicht Unbefugten offenbart werden. Im Falle einer von Ihnen ausdrücklich gewünschten Weitergabe von Daten an Dritte oder gesondert genannten Empfängern bitten wir Sie, uns von der Schweigepflicht zu entbinden.

  1. Ihre Rechte

    Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten / Gesundheitsdaten Auskunft zu erhalten (vgl. § 630g BGB). Darüber hinaus stehen Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen die Rechte der Löschung von Daten, der Einschränkung der Datenverarbeitung sowie der Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen (z.B. im Rahmen des § 302 SGB V sowie des SGB X). Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

     

    Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

     

    Dr. Thomas Petri

     

    Postfach 22 12 19

    80502 München

     

    oder:

     

    Wagmüllerstr. 18

    80538 München

     

    Telefon: 089/21 26 72-0

    Telefax: 089/21 26 72-50

     

    E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

     

  2. Rechtliche Grundlagen

    Die rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten / Gesundheitsdaten finden sich in der EU-DS-GVO, dem Bundesdatenschutzgesetz neue Fassung (BDSG-nF) sowie den Sozialgesetzbüchern (insbesondere den SGB V, VII, IX und X). Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

 

Leider lässt sich dieser organisatorische Aufwand nicht vermeiden. Ich danke für Ihr Verständnis

 

Gilmar Brune von "Brune - Physiobesuch"

 

 

 

Gerne hilft Ihnen "Brune-Physiobesuch" bei Fragen weiter:

 

Mo. - Fr.:

08.00 - 22.00 Uhr

 

telefonisch unter:

0176 / 632 932 17

089 / 203 220 79

 

oder per E-Mail an:

info@brune-physiobesuch.de

 

Mobile Physiotherapie - Preisangebot für Ihren Hausbesuch in München Süd, - Nord, - West und Stadtmitte