komplexes anatomisches wissen in verbindung mit eigenen erfahrungen und analytischem denken sind wichtige eigenschaften eines therapeuten. behandlungen nach einheitsschema helfen erkrankten selten. eigene ideen gehören in die behandlung.
Zusammenhänge verstehen und den Alltag des Patienten bei der Therapie berücksichtigen

Physiotherapie in München - Ihr Therapeut

MOBILE PRIVATPRAXIS FÜR PHYSIOTHERAPIE - DER HAUSBESUCH MUSS NICHT EXTRA VERORDNET SEIN


Wer ist dieser Physiotherapeut, der hier Hausbesuche anbietet?

  • Langjährige Berufserfahrung habe ich in verschiedenen Physiotherapiepraxen in München und Umgebung (auch als fachlicher Leiter), sowie einer Reha-Klinik gesammelt.
mobile privatpraxis fur physiotherapie als hausbesuche in munchen fur privatpatienten beihilfeberechtigte auch am arbeitsplatz - kompetente therapie dank erfahrung - zufriedenheit der patienten wichtig
effektiv durch Umsetzen von Wissen

  • Ein später angefangenes Medizinstudium, das ich gerne fortsetzen möchte, gab weitere wertvolle Informationen.
  • Persönlich halte ich die Suche nach den Ursachen von Beschwerden und deren Behandlung für weit effektiver als reine Symptomtherapie.
  • Darüber hinaus bin ich aus Erfahrung mit einigen Behandlungsmethoden und Lehrmeinungen nicht mehr einverstanden, sehe meinen Beruf daher vielmehr als Entwicklung mit ständig neuen Lernimpulsen. Glücklicherweise beobachte ich bzgl. einiger wesentlicher Behandlungsmethoden ein Umdenken zum Vorteil der Patienten. Eine bessere Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Physiotherapeuten würde das alles wesentlich beschleunigen (vorausgesetzt man besinnt sich auf Gemeinsamkeiten, anstatt ständig Unterschiede zu suchen).  
  • Typisch für Physiotherapeuten halte ich eine ausgeprägte soziale Ader: Der Therapieerfolg ist auch mein persönliches Anliegen. Schließlich verdient jeder die bestmögliche Lebensqualität.
  • Zudem kann ich nun ohne Therapeutenwechsel oder auferlegten Termindruck in Ruhe und konzentrierter arbeiten. 

             

An dieser Stelle verweise ich auf die von mir angewandten Therapieformen.

 

 

Welche physiotherapeutischen Behandlungsschwerpunkte habe ich?

So wie bei Erkrankungen im Körper Wechselwirkungen mit anderen Strukturen oder Systemen entstehen, muss auch die Therapie diesen Zusammenhängen Beachtung schenken. Andernfalls handelt es sich um eine reine Symptombehandlung mit wenig Nachhalt.
Als Physiotherapeut ist man nicht auf spezifische Fachbereiche wie Orthopädie oder Neurologie beschränkt. Man verbindet die Informationen vieler Richtungen zu einem Ganzen.

Im Laufe der Zeit spezialisiert sich jeder Therapeut auf die Krankheitsbilder, die er am häufigsten behandelt. Mein Fokus liegt daher überwiegend auf dem orthopädisch/ chirurgisch/ neurologischem Bereich bei Erwachsenen:

 

  • Beschwerden der Muskeln und Gelenke, bedingt durch Alter, Beruf, Freizeit oder Sport (Rückenschmerzen, Bandscheibenproblematiken, Knie- oder Ellenbogenschmerzen, usw.)

  • Nachbehandlung von chirurgischen Eingriffen ( z. B. bei Brüchen und Narben)

  • Behandlung nach Einsatz von Gelenk-Endoprothesen

  • Störungen des Lymphsystems
  • Therapie nach Schlaganfall

 

Gerne gebe ich Ihnen auch persönlich Auskunft, inwiefern ich mit anderen Krankheitsbildern vertraut bin.

Die obige Liste dient nur der groben Orientierung.